Kontaktformular     Kreditanfrage
Archiv

Unternehmensrecht

Gründungszuschuss nur für ernsthafte Gründungen

Rückzahlung Gründungszuschuss

Rückzahlung Gründungszuschuss

Wer bei seiner Existenzgründung keine ernsthaften und nachvollziehbaren Anstrengungen unternimmt, läuft Gefahr den Gründungszuschuss wieder zurückzahlen zu müssen. Für Existenzgründer ist es daher wichtig an die Selbständigkeit von Beginn an mit der entsprechenden Einstellung heranzugehen, sonst kann sich die ersehnte Unterstützung schnell ins Gegenteil verkehren. Weiter

Müssen Zeitungsanzeigen als solche gekennzeichnet werden?

Nein müssen Sie nicht. So lautet zumindest die Auffassung eines Gutachters, der die diesbezüglich bestehenden Vorschriften in den Presse- und Mediengesetzen vieler Bundesländer für nicht mit dem EU-Recht vereinbar hält. Weiter

Erleichterung beim Jahresabschluss für Kleinstunternehmen

Kleinstkapitalunternehmen unterlagen bisher umfangreichen Vorgaben im Bereich der Rechnungslegung und bei der Offenlegung des Jahresabschlusses. Für alle Geschäftsjahre mit Abschlussstichtag nach dem 30. Dezember 2012 gelten nun einige Neuregelungen, die oftmals unnötige bürokratische Belastungen entschärfen. Weiter

Neuregelungen für Minijobs ab 2013

Neuregelungen bei Minijobs

Neuregelungen bei Minijobs

Für Minijobs gibt es ab 2013 neue Regelungen, die Anpassung der Verdienstobergrenze ist nur ein Teil davon. So bringt auch die Einführung der Rentenversicherungspflicht Veränderungen für Existenzgründer mit sich, die Minijobber beschäftigen. Wer aktuell bereits Minijobber beschäftigt, der wird von der Minijob-Zentrale über die Änderungen informiert. Wer 2013 erstmals Minijobber beschäftigt erhält ein entsprechendes Informationsschreiben. Weiter

Vorerst keine kürzeren Aufbewahrungsfristen für Unternehmen

Aufbewahrungsfristen für Geschäftsunterlagen

Aufbewahrungsfristen für Geschäftsunterlagen

Verbindliche Vorgaben sind für eine funktionierende Verwaltung erforderlich und verschaffen Unternehmern in ihrem täglichen Handeln eine gewisse Rechtssicherheit. Der Verwaltungsaufwand, der Unternehmen durch gesetzliche Vorgaben aufgezwungen wird, stellt teilweise jedoch eine erhebliche Belastung dar, die viele Ressourcen verbraucht.

Weiter